www.elektro-kaufmann.net
string(40) "CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)"


+++Knappes Spiel der D-Jugend+++
Spielbericht vom 23.09.2018
JMSG Landolfshausen/Duderstadt - SV Einheit 1875 Worbis 10:12 (6:7)

10 Spielerinnen unserer D-Jugend trafen auf eine gleichstarke 12 Spielerinnen umfassende Mannschaft aus Worbis. In den ersten drei Minuten traf zwei Mal die Nummer 10 von Worbis.


Eine unsere größte Spielerin um einen Kopf überragende Rückraumspielerin, welche aus über 9 Metern auf das Tor zimmerte. „Ihr müsst an Sie ran und das Zuspiel schon verhindern. Nach einem Freiwurf schneller rausrücken“ kamen die Anweisungen vom Trainerteam. Die Abwehrleistung wurde wieder solider und die Mädchen waren näher dran und halfen sich besser aus. Bis zur Halbzeitpause ließen sie nur weitere 5 Tore zu, zwei davon wegen zu langsamer Rückwärtsbewegung. Leider schafften es die Mädchen im Angriff nicht, viele Bälle im Netz zappeln zu lassen. Hannah konnte durch gute 1 gegen 1 Szenen mit Ihrem fünften Tor in Folge in der 16. Minute den TSV in Führung bringen. 5:4. Im Gegenangriff erzielte die Nummer 10 nach einem Freiwurf den Ausgleich. 5:5. In der 18. Minute warf uns Aliyah aus dem Rückraum wieder in Führung. 6:5. Am Kreis wurde sie vorher vom Gegner fast ganz aus dem Spiel genommen. Leider gingen wir mit 6:7 in die Kabine.
„Mehr in die Ecken werfen, ich will keinen Wurf mehr halbe Höhe sehen!“ Verlangte Trainerin Miri und Laura riet: „Mit Schwung in die Lücken und schnell zurücklaufen und umdrehen. Ihr trottet über das Spielfeld zurück und dann sind die Gegner mit dem Ball schon da.“ Das schnellere Zurücklaufen wurde in der zweiten Hälfte besser umgesetzt. Die Abwehr, mit einer guten Leistung der Torfrau Melia, ließ in der gesamten zweiten Hälfte nur 5 weitere Tore zu. Leider hielt die Torfrau von Worbis auch in der zweiten Hälfte fast alle Bälle, was auch an ihrer starken Leistung und nicht nur an fehlender Präzision lag. Das Spiel war bis zum Ende offen. In der 29. Minute traf Aliyah zum 8:8. Die Gegner führten schnell den Anstoß aus und die Nummer 10 stieg hoch und warf Worbis wieder in Führung. Das Spiel endete mit einem knappen 10:12 Sieg für Worbis.
Vielleicht hat die Nummer 10 mit Ihren 8 Toren oder das Quäntchen Glück heute den Unterschied gemacht. „Alle haben heute eine gute Leistung gezeigt. Alle Spielführenden aus dem Rückraum; Die zwei unterschiedlichen Kreisspielertypen Aliyah und Finja; Unsere jetzt feste Torfrau Melia, welche trotz Fingerverstauchung vom Aufwärmen durchzog; Und alle Außenspielerinnen, darunter auch Lena Herzberg, welche bei Ihrem ersten Einsatz für die D-Jugend überzeugte.“ Stellte Trainerin Phanie abschließend fest. „Beim nächsten Wiedersehen gewinnen wir!“

Unser nächstes Spiel ist gegen HG Rosdorf-Grone II in Rosdorf, am So 21.10.18 um 13:00 Uhr.

Mannschaftsaufstellung/ Torschützen:

Malou Krämer (1)
Lena Herzberg
Emma Zündel
Mia Laukamp
Hannah Lore Stelter (5)
Marlen Büermann
Aliyah Bodenstab (4)
Finja Schmidthals
Amelie Döring
Melia Thäsler

 

Julian Koch
http://tsvlandolfshausen.de
erstellt am 25.09.2018

Artikel versenden
Druckversion anzeigen




Veranstaltungen
  Heute Suche Vorschlag  
letzten Monat anzeigen Okt. 2018 nächsten Monat anzeigen
kw Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 1 2 3 4 5 6 7
41 8 9 10 11 12 13 14
42 15
16
17 18 19 20 21
43 22 23 24 25 26 27 28
44 29 30 31        
weitere Informationen
Anzeigen