www.elektro-kaufmann.net
string(40) "CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)"


++Packendes Spiel mit ärgerlichem Ausgang für die D-Jugend+++
Spielbericht vom 04.11.2018
JMSG Landolfshausen/Duderstadt - HSG Plesse-Hardenberg 22:23 (11:12)

In einer packenden Partie zweier gleichstarker Mannschaften mussten wir uns am Ende leider mit einer 22:23 Niederlage geschlagen geben.


In den ersten Minuten gelang Plesse-Hardenberg der bessere Start in die Partie und sie gingen durch Tore der Nummer 13 mit 2:0 in Führung. Den Anschlusstreffer und damit den Start in eine enge Partie warf Aliyah Bodenstab für den TSV. In der folgenden Spielzeit gelang es keiner der beiden Mannschaften, sich mit mehr als 3 Toren abzusetzen und so entwickelte sich ein torreiches und spannendes Spiel.
Leider fehlte auf beiden Seiten jedoch der Wille zum Festmachen des Gegenspielers in der Abwehr, auch Zurufe von beiden Trainerbänken „kein Tor jetzt“ konnten nicht umgesetzt werden.
Dass das Spiel heute nicht in der Abwehr entschieden wurde, wird auch am Ergebnis deutlich, denn beide Mannschaften erzielten in 40 Minuten über 20 Tore.
Lilli Marie Habich und Lena Herzberg, die in der zweiten Halbzeit der heutigen Partie ihr erstes Spiel im Tor absolvierte, hielten unsere Mannschaft mit einigen tollen Paraden im Spiel. Leider waren beide aber gegen viele präzise und vor allem freie Würfe der Gäste häufig machtlos.

Die Führung wechselte in der Spielzeit immer wieder hin und her, nach einem erfolgreichen Abschluss im Angriff gelang der jeweils anderen Mannschaft im folgenden Angriff häufig direkt der Anschlusstreffer zum erneuten Unentschieden.
Nach der Halbzeit erwischte der TSV den besseren Start und konnte sich zwischenzeitlich mit 3 Toren absetzen, leider fehlte aber auch hier wieder der Wille in der Abwehr und Plesse-Hardenberg kämpfte sich bis auf Unentschieden heran.
Auf Seiten des TSV stach Aliyah Bodenstab mit insgesamt 12 Treffern nach tollen Anspielen ihrer Mitspielerinnen an den Kreis hervor. Auch Charlotte Denecke konnte sich im heutigen Spiel mit ihren ersten beiden Toren in die Torschützenliste eintragen. Leider konnte sich auf Seiten der HSG jedoch die beste Spielerin mit 14 Treffern in die Torschützenliste eintragen, gegen die wir in der Abwehr einfach kein Mittel zum Festmachen fanden. Der letzte Treffer zum Sieg für Plesse-Hardenberg wurde kurz vor Spielende geworfen und ließ leider die Gäste als Gewinner vom Platz gehen.
„Es war ein sehr spannendes Spiel, dass wir heute leider in der Abwehr verloren haben – im Angriff habt ihr alle gekämpft und euch getraut zu werfen.“ fassten die beiden Trainerinnen Laura und Miri nach dem Spiel zusammen.

Mannschaftsaufstellung/ Torschützen:

Malou Krämer (3)
Mia Lotte Windel
Lena Herzberg
Emma Zündel
Mia Laukamp
Hannah Lore Stelter (1)
Charlotte Denecke (2)
Aliyah Bodenstab (12)
Finja Schmidthals (1)
Amelie Döring
Lilli Marie Habich (3)

 

Julian Koch
http://tsvlandolfshausen.de
erstellt am 05.11.2018

Artikel versenden
Druckversion anzeigen




Veranstaltungen
  Heute Suche Vorschlag  
letzten Monat anzeigen Nov. 2018 nächsten Monat anzeigen
kw Mo Di Mi Do Fr Sa So
44       1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
47 19 20
21
22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    
TSV Landolfshausen e.V. ist bei Facebook.
Sponsoren
weitere Informationen
weitere Informationen
weitere Informationen
Anzeigen