Diese Seite drucken

+++ TSV erkämpft sich Punkt in Hillerse +++

TSV Hillerse – TSV Landolfshausen 1:1 (0:0).
Nach einer schwachen ersten Halbzeit ohne nennenswerte Torchancen ging Hillerse in einer intensiven Partie verdient durch Dentzer (61.) in Führung. Zehn Minuten vor Schluss sicherte Lukas Tappe per Strafstoß dem TSV den verdienten Ausgleich. In der Schlussphase hatten die Gäste noch zwei gute Chancen zum Sieg. „Wir können mit dem Punkt leben, zumal offensiv zwei Stammspieler ausfielen. Wir wollen am Mittwoch Ölper schlagen“, sagte TSV-Trainer Michael Kreter.









Julian Koch
erstellt am 16.04.2018