Diese Seite drucken

In 13 Tagen 3 Spiele, 2 Siege und neue Trikots für unsere 1. Handballdamen

Als erstes möchte ich mich im Namen der ganzen Mannschaft bei „Athos – griechische Spezialitäten“ aus Ebergötzen für unsere neuen Trikots bedanken. Sie sehen nicht nur gut aus, sie bringen auch Erfolg.

Innerhalb von 13 Tagen standen für uns 3 Topspiele an. Der Anfang in unserer neuen Spielkleidung machte das Heimspiel gegen die 3. Mannschaft des MTV Geismar. Sie kamen als Tabellenzweiter zu uns und hatten bisher lediglich eine Niederlage hinnehmen müssen. Aus einer sicheren 6:0 Deckung heraus erspielten wir uns bis zur 12. Minute ein 7:3 Vorsprung. Die Auszeit des Gästetrainers zu diesem Zeitpunkt sollte nicht den Gewünschten Effekt haben und wir konnten uns bis zur 18. Spielminute auf 11:4 absetzen. Mit 17:10 gingen wir in die Halbzeit. Eine Starke Abwehr und ein gutes Tempospiel ermöglichten uns diesen Vorsprung. Aber einige hektische Ballverluste im Umschaltspiel galt es im zweiten Durchgang abzustellen. Leider ist uns dieses nicht gelungen. Aber unsere Gäste kamen in der 42. Minute nochmals auf 5 Tore an uns heran aber letztendlich haben wir dieses Spiel mit 30:18 gewonnen. Die Höhe dieses Ergebnisses hat uns sehr gefreut, aber auch überrascht.















Julian Koch
erstellt am 20.12.2018